Skip to content

Besuch der Talentschmiede bei der DekaBank in Frankfurt

Am 11. März ging es für 15 Auszubildende des dritten Lehrjahres im Rahmen der Talentschmiede nach Frankfurt zur DekaBank, dem Fonds- und Wertpapierspezialisten der Sparkassen. Begleitet wurden wir von Heidrun Johnen, Ausbilderin der Sparkasse Aachen und Jeannine Hennes, Deka Vertriebsbetreuerin der Sparkasse Aachen. Dieses Jahr hatte ich das Glück, ein Teil dieser Gruppe zu sein.

Begrüßt wurden wir vor Ort von Stefan Walter, Mitarbeiter des Vertriebsservice der Deka, der uns den Rest des Tages zur Seite stand. Er hatte für uns einen interessanten und informativen Tag gestaltet, der uns einen Blick hinter die Kulissen ermöglichte. In spannenden Vorträgen von Daria Orlova, Analystin der Abteilung Emerging Markets / Länderrisikoanalyse der DekaBank, Marco Lammert, Fondsmanager des Aktien Global Fonds, und Eleni Tachtsidou, Mitarbeiterin der Vertriebsunterstützung der Deka Immobilien GmbH, wurde uns das tägliche Geschäft der DekaBank näher gebracht. Wie setzt sich ein Rating zusammen? Was macht ein Fondsmanager? In welche Immobilien investiert die Deka? Diese und weitere Fragen wurden uns in diesen Präsentationen durch praxisnahe Beispiele und Erfahrungsberichte beantwortet. Das Highlight war die Fahrt in den 44. Stock des Trianon-Towers, der Heimat der DekaBank, wo wir die Aussicht über Frankfurt genießen und die imposanten Hochhäuser der Umgebung bestaunen konnten.

Nach einer kurzen Stärkung am Mittag ging es in den alten Tresorraum im Keller des Gebäudes, in dem sich eine Ausstellung zur 100-jährigen Geschichte der DekaBank befindet. Hier wird der Bezug zwischen Deka, Sparkasse und der Geschichte der Bundesrepublik aufgezeigt und mit interessanten, historischen Exponaten dargestellt.

Die Talentschmiede der Sparkasse Aachen findet viermal im Jahr statt. Wenn sich Auszubildende durch gute Leistungen qualifizieren, haben sie die Möglichkeit, an einem solchen Event teilzunehmen. Hier zählen zum Beispiel gute Praxisbeurteilungen, eine gute Note in der Zwischenprüfung oder auch die Noten in der Berufsschule. Die teilnehmenden Auszubildenden werden von den Ausbildern der Sparkasse Aachen ausgewählt. Bei diesen Events werden die Talente und Interessen der einzelnen Auszubildenden gefördert – gleichzeitig wird ein Blick über den Tellerrand ermöglicht.

Mit dem Besuch der DekaBank ermöglicht die Sparkasse Aachen ihren Auszubildenden einen ganz besonderen Einblick in die Welt der Wertpapiere. Es war interessant, die Arbeit der DekaBank kennenzulernen und das Flair der Finanzmetropole Frankfurt zu erleben.

Du möchtest auch einmal für ein Event der Talentschmiede nominiert werden? Dann bewirb dich für eine spannende Ausbildung oder ein duales Studium bei der Sparkasse Aachen. Das Bewerbungsverfahren für 2019 läuft bereits. Viel Glück!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!