Skip to content

Besuch der Provinzial in Düsseldorf

Am 19. März ging es für das dritte Lehrjahr der Sparkasse Aachen nach Düsseldorf zur Hauptzentrale der Provinzial. Die Provinzial ist die Versicherung der Sparkassen.

Empfangen wurden wir mit einem leckeren Frühstück. Anschießend nahmen wir in einem geräumigen Konferenzraum Platz wo wir von Hacer Yildiz, Vertriebsleiterin der Provinzial, sowie ihren Kollegen Norbert Schmitz, Tristan van Endern und Jürgen Winzen begrüßt wurden.

Darauf folgten spannende und informative Vorträge. Zum Beispiel stellte Tanja Mainz unsere S-Finanz Aachen vor. Die S-Finanz ist ein Tochterunternehmen der Sparkasse Aachen und hat sich unter anderem auf das Thema Versicherungen spezialisiert. Aus diesem Grund steht die S-Finanz auch in stetigem Kontakt mit der Provinzial.

Danach wurde den Auszubildenden von Versicherungsfachwirt Thorsten Erdt veranschaulicht, wie schnell jeder von uns berufsunfähig werden kann. Ein unglücklicher Sturz beim Fahrradfahren oder ein Erlebnis, welches ein Trauma hervorruft, kann jeden von uns treffen.

Es folgte der Vortrag „Wenn der Schutzengel mal nicht aufpasst“ von Ulrich Steinmetz, einem Mitarbeiter der Provinzial. Anhand dieses Vortrages wurde auch das Motto der Provinzial „Immer da, immer nah“ hervorgehoben. Bei jedem der von Ulrich Steinmetz beschriebenen Ereignisse, war die Provinzial sofort zur Stelle.

Nachdem die Auszubildenden so viele interessante Eindrücke gewonnen hatten, bekamen sie selbst die Möglichkeit, einen Vortrag zu präsentieren. Hier wurde das Lehrjahr in Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe bekam ein Thema zugeteilt und hatte eine Stunde Zeit, eine Präsentation zu erarbeiten. Die Teams sollten in Form einer Mindmap alle Versicherungen zusammen tragen, die sie kennen, und diese dann einer bestimmten Zielgruppe zuordnen. Es folgte eine Fazit- und Feedback-Runde.

Dann ging der ereignisreiche und spannende Tag zu Ende.

Alle Auszubildenden hatten an dem Tag die Möglichkeit, sich einen Eindruck von der Provinzial zu machen, der Versicherung der Sparkassen. Außerdem hatten wir Gelegenheit, einige der Mitarbeiter persönlich kennenzulernen.

Vielen lieben Dank an alle, die diesen Tag ermöglicht haben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!