Skip to content

Sparkasse goes Future - Die Azubis stellen sich vor (Teil 2)

Für den Zeitraum vom 17.06.-12.07.2019 übernehmen im Rahmen der Azubi-Geschäftsstelle (Azubi-GST) 13 Azubis des dritten Lehrjahrs voller Freude und Motivation die Vertretung der Geschäftsstelle in Stolberg.

Im Voraus möchten sie sich in unserem Azubi-Blog vorstellen. Hier ist der zweite Teil.

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Ehrgeizig, hilfsbereit, freundlich.

Mein Name ist Patryk Bronder. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Baesweiler. In meiner Freizeit mache ich gerne Kraft- und Ausdauersport.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Mein größter Respekt besteht vor der uns anvertrauten Verantwortung und vor den jahrelangen Kundenbeziehungen zwischen eigentlichem Berater und Kunden. Ich hoffe, ich kann aufgrunddessen eine Menge Erfahrungen bezüglich der Kunden sammeln und viele von uns überzeugen. Zudem hoffe ich, dass diese vier Wochen so abwechslungsreich wie nur möglich werden und der Spaß ebenfalls nicht zu kurz kommt.

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Zielstrebig, lebensfroh, zuverlässig.

Mein Name ist Celina Krayer. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Aachen-Verlautenheide. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und treffe mich mit Freunden. Außerdem koche und verreise ich sehr gerne.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Ich denke, dass wir alle viele Erfahrungen sammeln werden, die uns weiterentwickeln. Ich persönlich freue mich darauf, Verantwortung zu übernehmen und die Kundentermine eigenständig zu führen. Außerdem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den anderen Azubis, unsere Aufgaben und Ziele zu erreichen und uns dabei gegenseitig zu unterstützen. Ich habe Respekt vor dieser Herausforderung, aber ich bin mir sicher, dass wir zusammen als Team diese Aufgabe meistern werden!

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Kommunikativ, hilfsbereit, zuverlässig.

Mein Name ist Daria Krauter. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Herzogenrath. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und reise gerne.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Ich glaube, die Azubi-GST ist eine große Herausforderung für uns alle. Deswegen freue ich mich sehr, alle Hindernisse durch starke Zusammenarbeit und Zuverlässigkeit zu meistern. In dieser Zeit werden wir ganz viele neue Erfahrungen sammeln, welche sehr hilfreich für unsere Zukunft sein werden.

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Kommunikativ, hilfsbereit, zielstrebig.

Mein Name ist Andreas Gatzen. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus Eschweiler Neu-Lohn. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden und mache Sport.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Ich glaube, dass die Azubi-GST eine große Herausforderung für uns alle sein wird, deswegen freue ich mich umso mehr zusammen mit unserem Team diese Herausforderung zu meistern. Ebenfalls freue ich mich auf die zahlreichen Erfahrungen, die ich in dieser Zeit sammeln werde, welche mir bei meiner späteren Beratungszeit behilflich sein werden.

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Hilfsbereit, kommunikativ, humorvoll.

Mein Name ist Niklas Lausberg. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Aachen. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und treffe mich gerne mit Freunden.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Ich habe großen Respekt vor der Aufgabe die Kunden in den verschiedenen finanziellen Angelegenheiten zu beraten. Außerdem freue ich mich persönlich darauf, Verantwortung zu übernehmen und viele neue Erfahrungen zu sammeln. Ich bin davon überzeugt, dass wir diese Herausforderung als Team gut meistern werden.

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Humorvoll, enthusiastisch, kommunikativ.

Mein Name ist Tim Bergstein. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Stolberg. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Zuerst einmal habe ich großen Respekt vor der mir übertragenen Verantwortung. Diese umfasst vor allem langjährige Kundenbeziehungen die sich die zuständigen Berater über Jahre hin aufgebaut haben. Auf Basis dieser wertvollen Kundenbeziehungen hoffe ich so viele Erfahrungen wie nur möglich zu sammeln. Mit großer Vorfreude und großer Einsatzbereitschaft freue ich mich auf die drei Wochen.

Bitte beschreibe dich selbst mit drei prägnanten Wörtern und stelle dich kurz vor.

Ehrgeizig, humorvoll, kreativ.

Mein Name ist Marcel Janke. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Aachen-Eilendorf. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und Musik.

Welche Erfahrungen möchtest du aus der Azubi-GST mitnehmen? Vor was hast du den größten Respekt?

Ich habe Respekt davor, den Kundenerwartungen in der Beratung gerecht zu werden. Wir werden umfangreich vorbereitet, aber ob man diese Leistung auch im Termin abrufen kann, wird sich zeigen. Ich freue mich darauf, das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Team zu meistern und Erfahrung in jedem Bereich sammeln zu können.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!