Skip to content

Elterninformationsabend für das 2019er Lehrjahr

Auch in diesem Jahr konnten die Azubis aus dem ersten Lehrjahr ihre Eltern zum Elternabend mitbringen. Hier sollten die Eltern erfahren, was die Azubis in ihrem Arbeitsalltag erleben und wie die ersten Monate bei der Sparkasse Aachen verlaufen sind.

Um 17:30 Uhr startete die Veranstaltung in den Räumen der Abteilung Berufliche Bildung. Hierfür wurden die Räumlichkeiten geschmückt/dekoriert und Fingerfood für den kleinen Hunger bereitgestellt.

Tanja Persigehl, Leiterin der Beruflichen Bildung, begrüßte die Gäste und Kollegen ganz herzlich und leitete den Abend ein.

Natürlich durfte eine Rede unseres Vorstandsvorsitzenden Norbert Laufs und unserer Personalratsvorsitzenden Jessica Pütz nicht fehlen. Beide betonten nochmal die Freude darüber, dass die 53 neuen Azubis sich für eine Ausbildung bei der Sparkasse Aachen entschieden haben.

Anschließend stellten die Ausbilderinnen des ersten Lehrjahres Claudia Almstädt, Sarah Czapla und Andrea Müller die Ausbildung und damit verbundene Abläufe vor. Hierbei wurden sie von ihren Schützlingen Faysal Ibrahim, Julian Thouet, Lukas Rölz, Pauline Lersch, Simona Kazbaraite, Sven Genter unterstützt. Sie stellten unter anderem die Themen Berufsschule, Hennef sowie allgemeine Projekte vor.

Nach den verschiedenen Eindrücken folgte erstmal eine kleine Pause, in der alle etwas Leckeres essen konnten.

Im Anschluss informierten Heidrun Johnen und Thomas Römgens aus der Beruflichen Bildung über die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung oder dem dualen Studium. Beendet wurde der Abend dann mit Abschlussworten von Personalleiter Markus Breuer.

Somit endete der formelle Teil gegen 20:00 Uhr. Natürlich haben wir den informativen Abend dann noch gemeinsam ausklingen lassen. Es war eine sehr schöne Veranstaltung und die Eltern haben sich gefreut, dass Sie einen Einblick in die Ausbildung der Sparkasse Aachen bekommen haben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!