Skip to content

Tag der Umwelt - natur:verbunden

Seit den 1970er Jahren ist der 5. Juni der Internationale Tag der Umwelt - überall auf der Welt finden an diesem Tag Aktionen und Veranstaltungen zum Thema Umweltbewusstsein statt. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto „natur:verbunden“. Das kann man natürlich auf verschiedene Weisen interpretieren und umsetzten. Ich verbinde mit dem Begriff „natur:verbunden“, dass wir alle Teil der Natur sind und es demnach auch unsere Pflicht ist, ihr zu helfen.

Jede/r von uns kann selbst aktiv werden, deswegen haben wir heute ein paar Tipps für euch, wie ihr Vögeln und Insekten in den Sommermonaten helfen könnt.

Für Vögel kann man zum Beispiel eine Vogeltränke aufstellen, damit sie sich an warmen Tagen erfrischen und abkühlen können.

Ganz einfach selbst gemacht ist so eine Vogeltränke, in dem ihr einfach einen alten Suppenteller oder einen Blumentopfuntersetzer mit klarem Wasser füllt und ihn in den Garten oder auf den Balkon stellt.

Insekten kann man mit Insektenhotels helfen, die eine Nist- und Überwinterungsmöglichkeit bieten. Diese sind für wenig Geld im Internet oder in Gartencentern zu kaufen, aber auch schnell selbst gebastelt.

Um ein Insektenhotel selber zu machen, braucht ihr nur ein Stück von einem Baumstamm und eine Bohrmaschine. Als Baumstamm eignet sich am besten ein Stück von einem dicken Ast, das nicht frisch geschlagen und ungefähr 15 cm lang ist.

Zuerst zeichnet ihr die Löcher in das Baumstück. Dabei müsst ihr darauf achten, dass zwischen den Löchern zwei Zentimeter Freiraum ist.

Danach bohrt ihr in die Löcher - ihr dürft nicht durch das Baumstück bohren, sondern ein bis zwei Zentimeter am Ende lassen. Am einfachsten ist es, wenn ihr einen passenden Bohrer habt, der kürzer ist als das Baumstück.

Wenn ihr alle Löcher gebohrt habt, ist das Insektenhotel fertig und kann an einem möglichst sonnigen, regen- und windgeschützten Standort fest anbracht werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, der Natur zu helfen und dadurch mit ihr verbunden zu sein. Wir hoffen, dass wir euch hier ein paar Anregungen geben konnten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5


Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!