Skip to content

"Jung, modern, digital" – die Azubi-Filiale 2021 in Mariadorf

Wer vom 07.06. bis zum 02.07.2021 die Filiale in Mariadorf betritt, wird von ganz neuen Gesichtern begrüßt. Auch in diesem Jahr übernehmen wieder neun Auszubildende des dritten Lehrjahrs eine Filiale der Sparkasse Aachen. Das Projekt ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Ausbildung der Sparkasse Aachen und bringt viele neue Herausforderungen für die jungen Mitarbeiter.

In den 4 Wochen haben die Auszubildenden die Möglichkeit, den Arbeitsalltag eines Beraters zu erleben und Praxiserfahrung für die Zeit nach der Ausbildung zu sammeln. Dies erfordert nicht nur eine Menge Vertrauen seitens des Arbeitgebers, sondern auch ein hohes Maß an Eigeninitiative für eines der umfangreichsten Projekte der Sparkasse.

In diesem Jahr vertraut Leiter Thomas Emundts seine Filiale in Mariadorf den Auszubildenden an. Auch für ihn wird es eine spannende Zeit. Seine Stammkräfte übernehmen in der Zeit der Azubi-Filiale eine andere Aufgabe im Haus und nutzen die Gelegenheit für diverse Weiterbildungen.

Damit die Kunden auch in der Zeit der Azubi-Filiale eine gewohnt gute Beratung erhalten, laufen die Vorbereitungen bereits seit März. Experten aus verschiedenen Fachbereichen vermitteln den Teilnehmern im Vorfeld das benötigte Fachwissen. Neben diesen wichtigen Seminaren muss dann auch noch geregelt werden, welche/r Auszubildende wessen Arbeitsbereich übernimmt.

Sven Genter, Kerstin Baues, Faysal Ibrahim, Lukas Rölz, Lena Marin Garcia, Sebastian Schemmert, Lisann Bücher, Kira Krafft, Luca Friedrich und Thomas Emundts freuen sich, wenn Sie die Filiale in Mariadorf besuchen.

Sie möchten selber einmal an dem Projekt "Azubi-Filiale" mitwirken? Dann bewerben Sie sich für eine Ausbildung bei der Sparkasse Aachen. Es gibt noch einige wenige freie Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2021 und das Bewerbungsverfahren für das Jahr 2022 hat bereits begonnen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!