Skip to content

Azubi-Filiale 2021 - ein Rückblick!

Mittlerweile sind fast vier Monate seit dem Projekt Azubi-Filiale in Mariadorf vergangen. Ein guter Zeitpunkt, um noch einmal auf diese schöne Zeit zurückzublicken und ein kleines Resümee zu ziehen.

Vier Wochen lang bildeten neun Auszubildende das Team der Filiale, Leiter Thomas Emundts war mit vor Ort. Ich hatte die Möglichkeit, ein Teil dieses Teams zu sein. Wir hatten vor der Zeit dort viel Respekt, weil wir nicht wussten, was uns wirklich erwarten würde. Läuft alles nach Plan? Wie reagieren die Kundinnen und Kunden? Insgesamt war die Resonanz sehr positiv und die Kundschaft stand dem Projekt sehr offen gegenüber.

Natürlich gab es zwischendurch auch mal ein paar kleinere Komplikationen und unvorhersehbare Situationen, aber im Team konnten wir diese gemeinsam sehr gut meistern.

Im Nachhinein kann ich sagen, dass Azubi-Filiale unfassbar viel Spaß gemacht hat und wir die Zeit so schnell nicht vergessen werden. Die Beratung der Kundinnen und Kunden sowie das Arbeiten im Team waren Aufgaben, die sowohl für die Abschlussprüfung Ende des Jahres, als auch für unser späteres Arbeitsleben bei der Sparkasse Aachen nützlich sein werden.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal bei dem gesamten Team der Filiale Mariadorf bedanken. Ein weiterer Dank geht an alle Kolleginnen und Kollegen, an die wir uns jederzeit wenden konnten und die uns bei jeder Frage weitergeholfen haben. Zu guter Letzt möchten wir uns bei unserem Vorstand bedanken, der es den Azubis jedes Jahr ermöglicht, sich in diesem Projekt zu beweisen und weiterzuentwickeln.

Du möchtest auch einmal Teil der Azubi-Filiale sein und hast Interesse an einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung oder einem dualen Studium? Dann bewirb dich gerne direkt online bei uns.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5


Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!